Söll TeichStarter

15,99 € *
Inhalt: 250 Gramm (6,40 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-5 Werktage

Inhalt:

  • SOEL-15241
  • SÖLL TeichStarter reduziert effektiv Schadstoffe und Schwermetalle im Wasser. Somit ist es besonders geeignet zur Aufbereitung von Regen- und Brunnenwasser. SÖLL TeichStarter erhalten Sie in sieben verschiedenen Gebindegrößen: 250g; 500g; 1kg; 2,5kg; 5kg; 10kg oder 25kg mit einer Reichweite bis zu 250.000 Liter Gartenteichwasser.
SÖLL TeichStarter Ideal für die Erstbefüllung Bereitet Leitungs-, Regen- und Brunnenwasser... mehr

SÖLL TeichStarter

Ideal für die Erstbefüllung

  • Bereitet Leitungs-, Regen- und Brunnenwasser in artgerechtes Teichwasser auf
  • Entfernt schädliche Stoffe und Verbindungen aus dem Wasser
  • Hebt die Karbonathärte im Gewässer an und verhindert pH-Wert-Schwankungen
  • Verbessert die Wasserqualität
  • Hilft gegen Schwermetallbelastungen und Ammoniakvergiftungen

Verpackung:
250 g für 2.500 Liter
500 g für 5.000 Liter
1 kg für 10.000 Liter
2,5 kg für 25.000 Liter
5 kg für 50.000 Liter
10 kg für 100.000 Liter
25 kg für 250.000 Liter

TeichStarter führt dem Wasser lebenswichtiges Calcium und Kohlendioxid zu. Das Biotop erhält durch Pufferung einen stabilen pH-Bereich zwischen 7,5 und 8,5 (Verringerung von pH-Wert-Schwankungen), indem es den Karbonathärte(KH)-Wert erhöht. pH-Werte über 8,5 und starke pH-Wert-Schwankungen bedeuten Stress für Tiere und Pflanzen. TeichStarter schafft optimale Lebensbedingungen für Flora und Fauna im Gewässer und erhöht dessen biologische Selbstreinigungskraft. TeichStarter unterstützt zudem das Wachstum und die Vermehrung algenfressender Fischnährtierchen, wie z.B. Daphnien oder Rotatorien. Für schadstoffabbauende Mikro-Organismen werden optimale Bedingungen im Teich und in Filtern geschaffen.
Auf Basis der hervorragenden Funktion von TeichFit® haben wir das Produkt TeichStarter entwickelt, um möglichst effektiv Schadstoffe und Schwermetalle im Wasser zu reduzieren. Somit ist es besonders geeignet zur Aufbereitung von Regen- und Brunnenwasser, welches häufig eine nicht ausreichende Karbonathärte aufweist. Regenwasser ist oftmals besonders belastetes Wasser, denn die in der Luft enthaltenen Schadstoffe werden vom Regen aufgenommen. Bei Kontakt mit der Dachfläche und den Sammelrohren können weitere Schadstoffe über das Sammelbecken in den Gartenteich gelangen.
Positiver Nebeneffekt: TeichStarter vermindert die Korrosion von Pumpen und Leitungen.

Anwendung:
a) Art der Anwendung
TeichStarter muss gleichmäßig über die gesamte Teichfläche verteilt werden, ohne es vorher in Wasser aufzulösen. Eine kurzfristige Trübung des Wassers nach der Anwendung ist erwünscht. Ein direkter Kontakt des Pulvers mit Pflanzenteilen führt kurzfristig zu gelben Flecken. Filter und sonstige Anlagen können in Betrieb bleiben.
b) Dosierung
100 g TeichStarter auf 1.000 Liter (= 1 Kubikmeter) Teichwasser.
In einigen Spezialfällen ist jedoch eine höhere Dosierung angezeigt. Dies ist der Fall, wenn der pH-Wert am frühen Abend über 9,5 und/oder der KH-Wert unter 5 °dH liegen. Benutzen Sie zur Messung des pH-Wertes und des KH-Wertes den AquaCheck-Koffer. Nach den Messergebnissen können Sie mit Hilfe von beiliegenden Tabellen die notwendige Dosierung genau ablesen bzw. errechnen.
c) Optimaler Einsatzzeitpunkt
TeichStarter kann zu jeder Jahreszeit angewandt werden. Am dringendsten wird TeichStarter zur Aufbereitung von Regen, Brunnen- oder Zisternenwasser benötigt.

HINWEISE
a) Einschränkungen der Wirkung
Gibt es im Teich eine permanente Quelle für Säure oder Lauge, verbraucht sich TeichStarter schneller, da es ständig Neutralisierungsarbeit leisten muss. Nach vollständigem Verbrauch von TeichStarter ist der pH-Wert nicht mehr stabil. Bestimmte Arten von Beton oder Zement, die manchmal für den Teichbau verwendet werden, können über lange Zeit hinweg kontinuierlich Lauge in das Teichwasser abgeben, was den pH-Wert stark ansteigen lässt. Achtung: TeichStarter ist im Wasser löslich. Bei Wasserwechsel wird es teilweise mit dem Wasser aus dem Teich entfernt und kann so nicht mehr wirken.
b) Wechselwirkung mit anderen Produkten
Aus dem Söll Teichpflege-Programm:
Wir empfehlen die Anwendung von TeichStarter einen Tag vor der Anwendung von AlgoSo® bzw. AlgoSol®forte. Auch die übrigen Produkte des Söll Teichpflege-Programms sind jederzeit zusammen mit TeichStarter anwendbar. Hier sind keine Wechselwirkungen bekannt.
Andere Teichbehandlungsmittel:
Tritt nach Anwendung von TeichStarter eine länger anhaltende Trübung oder Braunfärbung des Wassers auf, so liegt dies wahrscheinlich an der vorherigen Anwendung von Torf, Huminstoffen und anderen Teichaufbereitungsmitteln. Die aufgetretene Trübung oder Färbung kann in den allermeisten Fällen durch Einsatz von SauerstoffAktiv beseitigt werden.

TeichStarter basiert auf dem bewährten Funktionsprinzip CarbonAdd® (Europäisches Patent Nr.:0 737 169). Als CarbonAdd® bezeichnet Söll die patentrechtlich geschützte Mischung von Substanzen, die im wesentlichen natürliche, gelöste Bestandteile von Wasser und maßgeblich an der Stabilisierung des Kalk-Kohlensäure-Gleichgewichts beteiligt sind.
Als Pulver auf die Wasseroberfläche eingestreut, stabilisieren die verschiedenen Inhaltsstoffe den pH-Wert bei dem in der Natur so anzutreffenden Gleichgewichts-pH-Wert von ca. 8,3. Zusätzlich wird durch zugegebene echte Karbonathärte das Wasser stabiler gegen pH-Schwankungen. CarbonAdd® entspricht sogar den strengen Richtlinien der Trinkwasseraufberetung.

Weiterführende Links zu Söll TeichStarter
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Söll TeichStarter"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen